Festgeldkonto Vergleich

Sicher ist sicher!
Antworten
Hartwig J.

Festgeldkonto Vergleich

Beitrag von Hartwig J. » Do Mär 08, 2007 19:07

Hi,

wenn man einen Vergleich bei einem Festgeldkonto macht, was kann man da sagen, wie gross die Unterschiede sind?

Bye,

Hartwig

N. Volkhard

Festgeldkonto Vergleich

Beitrag von N. Volkhard » Do Mär 08, 2007 19:07

Hallo Hartwig,

man man sich so ein Festgeldkonto anschaut, dann kann man sehen, dass der Vergleich schon sehr unterschiedlich ausfallen kann. Es kommt auf die Länge und auf die Höhe der Anlage auch an, was man bei den Banken als Zins bekommt. Wer im Moment ein gutes Angebot hat, dass ist die Dresdner, denn die bieten schon für ein Jahr geldanlage 4,1 Zinsen. Und die Mindestanlagesumme liegt auch nur bei 1000 Euro.

Cu,

V.

verschobene Beiträge

Festgeldkonto Forum

Beitrag von verschobene Beiträge » Di Aug 24, 2010 0:58

So Jun 24, 2007 21:58 Titel: Wie weit lohnt es sich ein Festgeldkonto zu vergleich?
Hi Leute,
wenn man ein Festgeldkonto aufmachen will, ist es dann sehr lohnenswert diese zu vergleichen oder gibt es da keine so hohen Zinsunterschiede?
Gruß,
Minchen


So Jun 24, 2007 23:28 Titel: Festgeldkonto Vergleich
Hallo Minchen,
es lohnt sich immer ein Festgeldkonto zu vergleichen. Es lohnt sich vorallem für die die sehr viel Geld anlegen wollen, denn wenn man sich mal überlegt was ein viertel Prozent auf 100000 Euro ausmacht, dann überlegt man sich schon zwei mal ob man auf diesen Betrag verzichten will oder ob man dieses Geld noch mit nimmt. Du solltest dir im Leben immer denken, dass auch die kleinsten Beträge mit der Zeit bei dir was ausmachen.
Corinna


Mi März 21, 2007 13:14 Titel: Wo soll ich mein Festgeldkonto eröffnen?
Hi Leute,
ich suche ein gutes Festgeldkonto wo ich etwas Geld anlegen kann, wer kann mir da ein gutes empfehlen, kenne mich nicht aus?
Bye,
Anuschka


Mi März 21, 2007 13:14 Titel: Festgeldkonto
Hallo Anuschka,
es gibt zwei sehr gute Angebote für ein Festgeldkonto. Es kommt aber dabei an, wieviel Geld und für wie lange du es anlegen möchtest. Wenn du 5000 Euro für ein halbes Jahr anlegen willst, dann würde ich zur Cortal Consors gehen. Wenn du viel höhere Beträge hast und ein ganzes Jahr auf dein Geld verzichtest, dann ist das Angebot von der Dresdner Bank mit 4,1% das beste. Die Cortal bietet 5 Prozent für ein halbes wie gesagt.
Gero


Fr Apr 20, 2007 10:15 Titel: Kann man ein Festgeldkonto verpfänden?
Hi zusammen,
kann man für einen Kredit eine Festgeldkonto verpfänden, damit man mehr Eigenkapital für die Immobilienfinanzierung hat?
Bye,
Ecevit


Fr Apr 20, 2007 12:19 Titel: Festgeldkonto
Hi,
ein Festgeldkonto kann verpfändet werden. Da muss man dann einen Antrag bei der Bank ausfüllen, damit man nicht das Konto früher ablösen kann. Man kann das dann so verpfänden, dass man die Zinsbindungsfrist auch hernimmt um mit diesem Geld einen Einmalzahlung für den Immobilienkredit macht. Der Vorteil dadurchist, dass man das Festgeld nicht verliert und dass man seine Zinsen ab dem Zeitpunkt schmälern kann.


Fr Aug 31, 2007 14:22 Titel: Kann man ein Festgeldkonto in ein Tagesgeldkonto verwandeln? Hi zusammen,
kann man ein Festgeldkonto in ein Tagesgeld umwandeln lassen oder muss es für die ganze Laufzeit bestehen wo man es abgemacht hat?
Bye,
Imke


Fr Aug 31, 2007 15:52 Titel: Festgeldkonto
Hallo Imke,
wenn du ein Festgeldkonto hast, dann kannst du das jeder Zeit kündigen, was ich dir aber nicht raten würde, da du sonst sehr viel Zinsen verlierst, du bekommst die Zinsen nur ausgeschüttet, wenn du die Laufzeit die du abgemacht hast die Gelder auch nicht anrührst. Du solltest auch sehr gut aufpassen, denn oft rechnet man falsch und man macht sich dann auf einen schlechteren Zinse eine große Hoffnung.
Gruß,
Velko


Do Okt 26, 2006 3:06 Titel: Festgeldkonto im Vergleich
Hallo,
wenn ich mir so einen Vergleich über ein Festgeldkonto anschaue, dann wäre ich doch blöd da zu investieren, da die Tagegelder viel besser sind?
Audrey


Do Okt 26, 2006 3:06 Titel: Festgeldkonto Vergleich
Hallo,
im Verlgeich zum Tagesgeld ist das Festgeldkonto sehr schlecht. Die Zinsen die auf dem Konto gegeben werden, gibt es auf dem Festgeldkonto erst nach paar Jahren. Die Werden auch dieses Jahr wieder angehoben werden, dass es sich auf jeden Fall rentiert das Geld auf Tagesgelder zu buchen und erst dann nach einem Festgeld zu schauen, wenn sich die Zinsanstiege wiede gelegt haben, davor würde ich das nicht machen.
Bye,
Yosch


Sa Aug 25, 2007 14:00 Titel: Soll ich mein Festgeldkonto auflösen?
Hi,
ich habe ein Festgeldkonto, bei dem gibt es nur 3% Zinsen. Das läuft jetzt noch ein Jahr, soll ich es lieber auflösen und mir so ein 4,5% Tagesgeld lieber holen?
Bye,
Helmut


Sa Aug 25, 2007 15:52 Titel: Festgeldkonto
Hallo Helmut.
wenn du dein Festgeldkonto jetzt schließt, dann verlierst du die ganzen Zinsen die sich bis jetzt dort angehäuft haben. Wenn du dir dafür ein Tagesgeld aufmachst, dann bekommst du die Zinsen nur für eine kurze Zeit und ich bin mir sicher, dass wenn man die Zinsen vom Festgeldkonto nimmt und das auf die restliche Laufzeit noch hoch rechnen und das Tagesgeld dagegenstellt, dass du mit dem immer noch besser dastehst als bei einer Auflösung.
Lena


Di Feb 13, 2007 19:08 Titel: Festgeldkonto im Vergleich testen
Hi,
wenn ich ein Festgeldkonto im Vergleich testen will, gibt es dann auch andere Sachen, auf die ich achten muss, oder nur auf die Zinsen?
Bye,
Gilby


Di Feb 13, 2007 19:08 Titel: Festgeldkonto Vergleich
Hallo Gilby,
klar sollte man im Vergleich nicht nur auf die Zinsen vom Tagesgeldkonto achten. Es gibt da ganz viele Dinge, die sehr wichtig sind. Wenn die Zinsen gut sind und du eine Gebühr bezahlen musst, dann wird der gute Zinssatz aufgefressen. Wenn du das Geld nur für drei Monate als Neukunde nur anlegen kannst und dann einen sehr schlechten Zins dafür bekommst, dann bringt dir das auch nichts.
Miro



Di Jul 24, 2007 12:39 Titel: Welches Festgeldkonto ist im Vergleich zu jetzt am besten?
Hi beisammen,
welches Festgeldkonto ist denn im Vergleich zu den ganzen anderen jetzt am besten, wo ich auch was auf länger davon habe?
Bye,
Yves

Nils H., Reutlingen

Vergleiche von Festgeldkonten Konditionen

Beitrag von Nils H., Reutlingen » Di Aug 24, 2010 0:59

Hallo Yves,

wenn du ein Festgeldkonto aufmachen willst, dann ist es im ganzen Vergleich am besten, dass du das nicht länger als ein Jahr machst. Es gibt so viele Angebote, bei denen man einen sehr hohen Zins auf ein Jahr bekommt, den es nicht mal bei einer Anlage von drei Jahren gibt. Das beste Beispiel dafür ist die Dresdner Bank, die bieten dir sogar für ein Jahr 4,35% und das ist wirlich sehr gut, denn die anderen haben alle sehr kurze Laufzeiten.

Tschau

Nils H., Reutlingen

Alaba

Festgeldkonto verpfänden

Beitrag von Alaba » Sa Jun 01, 2013 15:06

Auf was muss ich achten, wenn ich mein Festgeldkonto für einen kurzfristigen Kredit verpfänden möchte?

D. Alaba

Triple A

Festgeld Verpfändung

Beitrag von Triple A » Sa Jun 01, 2013 15:12

Ein Festgeldkonto kann natürlich als Sicherheit für einen Kredit oder für eine Mietkaution verpfändet werden.
Obwohl das nicht bei jeder Bank möglich ist.
Vorher einfach mit der Bank sprechen.
Vielen Banken ist die Verpfändung des Festgeldes (wenn das Geld bei einer anderen Bank liegt) einfach zu kompliziert.

VG

Triple A

Antworten