Vergleich Tagesgeldkonten

... das beste rausholen
Gesperrt
F. Murati

Vergleich Tagesgeldkonten

Beitrag von F. Murati » So Sep 30, 2007 12:09

Hi zusammen,

wie kann ich einen guten Vergleich unter Tagesgeldkonten sehen, woran erkennt man, ob der gut ist oder ob der schlecht ist?

Bye,

Murati

Q. Luis

Vergleich Tagesgeldkonten

Beitrag von Q. Luis » So Sep 30, 2007 13:58

Hallo Murati,

wenn man eine Vergleich für Tagesgeldkonten sieht, und da gibt es sehr viele heute dann kann man es daran sehen, dass dieser vieles berücksichtigt. Man muss aussortieren können, dass man sagt, man möchte nur die regulären Zinsen sehen und nicht die ganzen Angebote, die man nur für ein halbes Jahre oder weniger bekommt, wenn man Neukunde ist. Wenn man das nicht kann, dann würde ich mit diesem erst gar nicht arbeiten.

Cu,

Luis

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Mi Sep 01, 2010 11:07

Do Feb 01, 2007 17:57 Titel: Wie findet ihr einen Vergleich für Tagesgeldkonten? Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hi zusammen,

wie findet ihr denn einen Vergleich für Tagesgeldkonten, wollen die Anbieter nicht nur die rausbringen, die die meiste Provision ausbezahlt?

Gruß,

Budgie



Utty



Do Feb 01, 2007 17:57 Titel: Vergleich Tagesgeldkonten Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hallo Budgie,

so ein Vergleich für Tagesgeldkonten oder auch andere Produkte ist total praktisch, dass nimmt einem sehr viel Zeit und Aufwand weg, den man für anderes gebrauchen kann. Die Vergleiche sind schon so, dass sie die besten Angebote rausfiltert. Wenn die das anders machen würden, dann würden die keinen mehr vermitteln und wenn die keinen mehr vermitteln, dann machen die auch kein Geld mehr und pleite.

Cu,

Utty


Mo Sep 03, 2007 11:14 Titel: Ein Vergleich bei den Tagesgeldkonten bringt ja ganz schöne Hammer zum Vorschein? Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hi,

ich habe letztens so einen Vergleich bei den Tagesgeldkonten gemacht und wie viele Hammerzinsen es gibt, das ist wirklich krass, gehen bis zu 6,6%, das ist ja super!

Gruß,

Güllü



Philipp S.



Mo Sep 03, 2007 12:48 Titel: Vergleich Tagesgeldkonten Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hi,

du must beim Vergleich auch berücksichtigen, dass die Tagesgeldkonten nicht immer als Angebot gedacht sind, sondern dass man damit auch die Kunden locken will. Wenn du dir das Angebot mit den 6,6% anschaust, das geht nur bis Ende November und das ist keine lange Zeit, wenn du das Konto jetzt auf machst. Die anderen Hammerzinsen die 4,5% bieten, die sind auch nur für in halbes Jahr und danach gehen sie wieder extrem runter.

Cu,

Philipp

Do Feb 01, 2007 20:29 Titel: Suche Vergleich für Tagesgeldkonten Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hi,

ich suche einen Vergleich für Tagesgeldkonten, kenn jeman so einen, der mir gut weiterhelfen kann und auch Tipps hat?

Bye,

Hamster



Marcy



Do Feb 01, 2007 20:29 Titel: Vergleich Tagesgeldkonten Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hallo Hamster,

ich kenne einen sehr guten Vergleich für Tagesgeldkonten. Ich schau immer auf die Seite, www.tagesgeld-vergleich.de. Diese Seite wird sehr aktuell gehalten und gibt auch zu allen Angboten immer Komentar an, wie wenn es nur für Neukunden gilt oder wie lange das Angebot gilt. Auf den Seiten gibt es auch immer Tips zu den Banken und Anbietern allgemein, und auch eine Seite, wenn jemand zu den schwarzen Schafen gehört.

Cu,

Marcy

Mi Jan 24, 2007 18:44 Titel: Vergleich Tagesgeldkonten mit Festgeld? Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen IP-Adresse zeigen


Hi,

wo kann ich denn einen Vergleich von Tagesgeldkonten machen und vom Festgeld, was mich bei einer Anlage besser kommt?

Gruß,

Jasmin

Vedat U., Painten

Tagesgeldkonten Vergleich

Beitrag von Vedat U., Painten » Mi Sep 01, 2010 11:07

Hallo Jasmin,

einen Vergleich für die beiden Konten findest du die unter Tagesgeldvergleich.de. Der Unterschied ist bei den beiden garnicht mehr so gross. Die Festgelder haben sich den Tagesgeldkonten gut angeglichen. Die Frage ist nur, wie fest und für wie lange du die Zinsen haben möchtest und wie lange du anlegen willst. Wenn du das weisst, dann kannst du dich dafür entscheiden, welches der beiden du machst.

Frdl. Grüße

Vedat U., Painten

Walter Klauck, Erding

Tagesgeldkonto Zinsen Vergleich

Beitrag von Walter Klauck, Erding » So Jan 02, 2011 23:33

Hallo

Das Tagesgeldkonto wird immer mehr zum beliebten Anlageinstrument, weil es neben einer hohen Sicherheit auch eine absolut freie und jederzeitige Verfügbarkeit aufweist. Die Rendite ist zwar nicht so hoch, wie sie bei Wertpapiergeschäften möglich wäre, lässt sich aber durchaus sehen, vor allem wenn man die Vorteile der Sicherheit und Verfügbarkeit dazu nimmt. Zudem kann man durch einen Tagesgeldkonto Zinsen Vergleich auch noch die Angebote herausfinden, die einem aktuell die meisten Zinsen bieten, um dann auch noch bei der Rendite zu gewinnen. Wichtig ist bei einem solchen Tagesgeldkonto Zinsen Vergleich der Blick auf die gesamten Bedingungen und Zusatzangebote und nicht nur auf den Zinssatz. So bieten manche einen sehr hohen Zinssatz an, aber nur für paar Monate oder nur in Verbindung mit der Eröffnung eines Wertpapierdepots. Andere bieten nicht den höchsten Zinssatz an, versprechen aber auf Dauer immer unter den besten drei Angeboten zu sein. Dann gibt es die Angebote mit Startguthaben oder diversen Gutscheinen, so dass man das Tagesgeldkonto heraussuchen kann, das einen am meisten anspricht.

mfg
Walter Klauck, Erding

Tester82

Tagesgeld Vergleich

Beitrag von Tester82 » Mi Feb 22, 2012 12:41

Einen wirklich unabhängigen Tagesgeldvergleich findet man wahrscheinlich nur bei der Stiftung Warentest bzw. Stiftung Finanztest.

Die Konten selber vergleichen ist aber nicht besonders schwer. Es reicht ja halbwegs auf die Verzinsung zu schauen.

Den Vergleich fand ich recht gut: www.tagesgeld-direktbank.de/tagesgeld-vergleich.html
(Außerdem sollte man darauf achten, dass nur in EURO angelegt wird, was aber der Normalfall ist. In einer anderen Währung wäre ein Währungskonto und das ist hoch spekulativ. Manche Anbieter werben dann mit hohen Zinsen von 6% und mehr und zeigen erst nach einigen Klicks, dass das Geld in türkischer Lira angelegt werden soll. Das kann sich dann gut, aber auch schlecht entwickeln.)

Weiterhin sollten man keinen "exotischen" Sicherungsfonds wählen. Besser nur den Deutschen Sicherungsfonds trauen...

Gesperrt