Kreditversicherungen

Anschaffungsdarlehen, Privatkredite, Urlaubsfinanzierung, KFZ-Finanzierung. Günstige Darlehen gibt´s nicht immer bei der Hausbank. Es gibt jede Menge Finanzdienstleister mit Niedrigzinsen
Antworten
K. Ottomar

Kreditversicherungen

Beitrag von K. Ottomar » Di Apr 10, 2007 21:27

Hi beisammen,

was machen denn eigentlich diese Kreditversicherungen bei den Ratenkrediten, warum gibt es denn diese und gegen was versichert die einen?

Bye,

Ottomar

X. Louise

Kreditversicherungen

Beitrag von X. Louise » Di Apr 10, 2007 21:27

Hallo Ottomar,

die Kreditversicherungen die es gibt, sind natürlich wie alle Versicherungen. Wenn man sie genutzt hat, dann hat sich das Zahlen gelohnt. Wenn man es nicht nutzten musste, dann war es wie bei jeder umsonst. Wenn du arbeitslos wirst, oder wenn man stirbt, dann wird der Kredit von der Versicherung übernommen. Dabei gibt es aber auch verschiedene. Manche zahlen nur 12 Monate weiter als andere, die sogar alles bis auf den letzten Cent zurück zahlen.

Cu,

Louise

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Fr Aug 27, 2010 0:32

Fr Jul 20, 2007 8:37 Titel: Wer macht so Kreditversicherungen? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

es gibt doch bei den ganzen Ratenkredit immer Kreditversicherungen die man mit abschließen kann, würdet ihr solche Versicherungen abschließen?

Bye,

Juan



Daniele M.



Fr Jul 20, 2007 10:23 Titel: Kreditversicherungen Antworten mit Zitat


Hallo Juan,

wenn man Kreditversicherungen abschließt, dann hat sich die natürlich erst gelohnt, wenn man diese auch genutzt hat. Wenn man arbeitslos oder krank wird, dass man kein Einkommen mehr hat, dann ist es gut so eine Versicherung zu haben. Wenn man sich dann aber den Unterschied überlegt, was besser ist, dann ist es doch besser, dass man diese Versicherung nicht nutzt und lieber seinen Job und seine Gesundheit behält.

Schönen Gruß,

Daniele


Do Feb 15, 2007 22:02 Titel: Wie ist das mit denKreditversicherungen? Antworten mit Zitat


Hi,

wie ist denn das mit den Kreditversicherungen, findet ihr, dass das wichtige Versicherungen sind oder eher unwichtig?

Bye

T.



Slammer



Do Feb 15, 2007 22:02 Titel: Kreditversicherungen Antworten mit Zitat


Hi,

Krediversicherungen sind so eine Sache. Man kann nicht sagen, dass das unwichtig ist. Versicherunen lohnen sich immer dann, wenn man sie nutzt, wenn man sie nicht gebraucht hat, dann hat man sie umsonst bezahlt. Wenn man sich nicht sicher ist ob man die braucht, dann sollte man sich mal überlegen, wie lange der Kredit läuft und ob es besser ist, da man glaubt, dass Eventualitäten eintreten könnten.

Cu,

Slammer



Fr Aug 31, 2007 18:20 Titel: Werden viele Kreditversicherungen verkauft? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

wie ist denn das mit den Kreditversicherungen, werden viele von denen verkauft oder wollen die Kunden eher nicht dieses Produkt?

Bye,

Sander



P. Esme



Fr Aug 31, 2007 20:06 Titel: Kreditversicherungen Antworten mit Zitat


Hallo Sander,

wenn man einen Kredit macht, dann lassen sehr viele Leute die Kreditversicherungen weg, denn die verursachen nur weitere Kosten und machen den Kredit nur unsinnig teuer. Ich würde auch keine abschließen, denn ich denke mir auch, dass ich lieber Geld spare, denn wie oft tritt wirklich der Fall ein, dass man diese auch braucht, ich denke mal ganz selten und wenns mich dann doch erwischt, dann kann ich es auch nicht mehr ändern.

Cu,

Esme



Mi Jan 17, 2007 19:09 Titel: Kann man Kreditversicherungen verlangen Antworten mit Zitat


Hi,

kann eine Bank die Kreditversicherungen von den Kunden verlangen, oder hat man ein Recht sich dagegen zu währen, wie ist denn das?

Bye,

Neptune



Luis



Mi Jan 17, 2007 19:09 Titel: Kreditversicherungen Antworten mit Zitat


Hi,

die Kreditversicherungen müssen von den Banken nicht erlaubt werden. Wenn die sowas verlangen, dann muss man das nehmen oder man nimmt den ganzen Kredit nicht. Es ist dir überlassen ob du diesen Kredit mit der Versicherung abschliessen möchtest oder nicht. Es gibt aber immer vergleichbare Angebote bei anderen Banken, die sowas nicht brauchen und auch nicht haben möchten, wenn ein Kunden einen Kredit braucht.

Cu,

Luis




Mi Okt 25, 2006 1:42 Titel: Braucht man eine Kreditversicherungen Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

oft wird eine Kreditversicherung angeboten wenn man einen Ratenkredit abschliessen möchte, oft kann man diesen auch nicht umgehen, ist das was gutes?

Cu,

Suzanna

Vanessa R. Bad Sassendorf

Beitrag von Vanessa R. Bad Sassendorf » Fr Aug 27, 2010 0:33

Hallo.

Die Kreditversicherung ist dann was gutes, wenn man sie braucht. Wenn man sie nicht nutzt, dann hat man sie umsonst bezahlt, das ist wie bei allen versicherungen. Diese kommt dann zum Zuge, wenn man zb. Arbeitslos wird oder aus anderen Gründen nicht mehr arbeiten kann. Es gibt aber verschiedenen. Manche zahlen nur für ein Jahr, manche solange man arbeitslos ist. Muss man genauer in den Bestimmungen nachlesen.

Gruß,

Vanessa R., Bad Sassendorf

Gabriel

Was bringt diese allgemeine Kreditversicherung

Beitrag von Gabriel » Do Nov 11, 2010 0:41

Hi,

was ist denn diese allgemeine Kreditversicherung, braucht man die auf jeden Fall oder kann man die bei einem Kredit ablehnen?

Gruß,

Gabriel

Gast

Beitrag von Gast » Do Nov 11, 2010 0:42

Hallo Gabriel,

die allgemeine Kreditversicherung wird von den Banken dann gemacht, wenn man das Risiko der Arbeitslosigkeit ausschliessen möchte. Diese Versicherung wird von machen Banken angebote und bei manchen Banken muss man diese bezahlen. Es gibt das so sture Banken, die einen Kredit nicht rausrücken, bevor man unterschrieben hat, dass man diese Versicherung haben möchte. Manchmal ist die auch ganz gut, wenn man lange Kredite macht und dann doch arbeitslos wird.

Helmut

Günter Balling, Velbert

Beitrag von Günter Balling, Velbert » Do Nov 11, 2010 0:42

Guten Tag,

Ich bitte um einen Rat.
Meine Eltern wohnen zur Zeit in einer Mietwohnung, mein Vater hat einen Betrieb und er baut gerade sein Eigenheim. Ich kann leider keine Summe nennen aber der Grund und ein Teil des Hauses wurde bereits komplett bezahlt. Ich sage mal max. 50% der Gesamtsumme wurden durch eine Bank finanziert. Auf meinen Vater hat eine Lebensversicherung die auch auf Grund der Firma nicht niedrig angesetzt ist. Auch zahlt er jeden Monat in eine Kreditrestschutzversicherung der Bank. Es ist einmal der Gedanke aufgekommen das Haus auf mich zu schreiben. Auch aus Gründen der Firma.

Was kann ich davon halten bzw. welche Risiken bestehen für mich ?
Ich denke mir so dass im Normalfall nicht viel passieren kann oder sehe ich das falsch ? Einerseits existiert die Lebensversicherung andererseits die Kreditrestschutzversicherung. Im schlimmsten Fall nimmt die Bank das Haus zurück oder wie funktioniert das?

Ich danke Ihnen recht herzlich für Ihre Antworten.

Mit besten Grüssen

Günter Balling, Velbert

Gast

Was ist die Hermes Kreditversicherung?

Beitrag von Gast » Do Nov 11, 2010 0:42

Hi,

was ist denn diese Hermes Kreditversicherung was wird denn da genau abgesichert, ist da wirklich der ganze Kredit abgesichert?

Bye,

Alwin

Parvin, Hürtgenwald

Beitrag von Parvin, Hürtgenwald » Do Nov 11, 2010 0:43

Hallo Alwin,

die Kreditversicherung von Hermes ist wie die ganzen Versicherung die es gibt um das Risiko der Arbeitslosigkeitg oder bei Todesfall abzusichern. Man zahlt für diese Versicherung einen kleine Aufschlag und dadurch wird dann bei Todesfall von der Versicherung der Rest getragen aber bei arbeitslosigkeit ist es oft so, dass die nur die Raten für ein Jahr tragen, das ist dann für die Übergangszeit bis man wieder einen Job hat sehr gut.

Tschau

Parvin, Hürtgenwald

Karin Barrosch, Osnabrück

Kredite Versicherung

Beitrag von Karin Barrosch, Osnabrück » So Aug 11, 2013 15:27

Hi,

es wird doch von den Banken immer so eine Kredit Versicherung angeboten, muss man diese Abschliessen und ist die wirklich gut?

Bye,

Karin Barrosch, Osnabrück

Robert Fuchs, Neumarkt

Versicherung für Kredit

Beitrag von Robert Fuchs, Neumarkt » So Aug 11, 2013 15:27

Hallo Karin, diese Kredit Versicherung muss man in den meisten Fällen leider abschliessen. Viele Banken geben einem die Möglichkeit nicht, dass man sich entscheiden kann, obe man diese haben will oder nicht. Es ist wie bei jeder anderen Versicherung auch, wenn sie eintritt hat es sich gelohnt diese zu bezaheln und ansonsten nicht. Ich würde aufpassen, denn wenn du einen Kredit kündigst, dann bekommt man dieses Geld nicht zurück.

mfg
Robert Fuchs, Neumarkt

V. Olschewski

Beitrag von V. Olschewski » So Aug 11, 2013 15:28

Ich würde sagen, daß es ein paar Versicherungen gibt, wo es relativ egal ist, wo man die abschließt.
Z.B. Mopedschild,
Ansonsten gilt für mich:
Was ist besser, eine Versicherungsgesellschaft oder eine Bank?
Gerade in Online-Zeiten kenne ich viele Portale, wo ich Versicherungen vergleichen kann.
Natürlich wird das mit tausenden von Tarifen und jede Menge Einzelheiten unsagbar schwer gemach.
Übrigens ist es immer eine Frage, wem vertrau ich?
Dem Banker, der 4 Jahre gelernt hat und nun angehalten wird, soundsoviele Verträge im Monat zu machen?
Dem Versicherungsvermittler oder -makler, der von Provision lebt (mehr Geld angelegt = mehr Provision).
Der Vermittler für eine Firma hat nur Angebote aus den eigenen Bereichen,
Der Makler kennt ein paar Gesellschaften mehr...

Mein Tipp: selbst überlegen, verschiedene Angebote anschauen, nicht voreilig abschließen,
"Kleingedrucktes" erklären lassen...
Ich weiß, viel Arbeit für manchmal wenig Absicherung.

Grüße
V. Olschewski

Antworten