Zinsertrag

Hypothekenzinsen, Billigzins, Darlehnszinsen...
Antworten
R. Edeltrud

Zinsertrag

Beitrag von R. Edeltrud » Mi Sep 19, 2007 12:09

Hi,

wenn man sich mal unseren Zinsertrag durchdenkt, den man bekommt, was kann man damit denn heute anfangen, nicht so viel, oder?

Bye,

Edeltrud

P. Gordon

Zinsertrag

Beitrag von P. Gordon » Mi Sep 19, 2007 13:35

Hallo Edeltrud,

was hast du denn für ein Vorstellung, wenn es um den Zinsertrag geht. Dass wenn du 1000 Euro anlegst, 2000 rausgbekommst. Du kannst damit rechnen, dass du pro 1000 Euro 40 Euro sicher bekommst, und wenn du 10000 Euor anlegst, dann kannst du entweder 10 Mal schön essen gehen oder du leistest dir einen kleinen Urlaub zwischen durch, aber reich kannst du sicherlich nicht davon werden.

Gruß,

Gordon

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Fr Okt 01, 2010 10:49

Mo Mai 14, 2007 20:54 Titel: Tut ihr den Zinsertrag versteuern? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

tut ihr den Zinsartrag versteuern den ihr bei den Banken bekommt, man kann doch bei jeder Bank den Freistellungsauftrag fälschen?

Bye,

Christin



Freia E.



Mo Mai 14, 2007 22:29 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hallo Christin,

was redest du da für einen Scheiss, du musst den Zinsertrag auf jeden fall Versteuern. Du darst auch bei der Bank nur das als Freistellungsauftrag erteilen, was du auch hast, wenn du den bei jeder Bank machen würdest, dann wird die Bank weniger an das Finanzamt abführen und wenn das dann den Auftrag übersteigt, dann ist das Steuerhinterzug und das kann dich sehr teuer werden, was du bestimmt nicht haben willst.

Cu,

Freia


Fr Nov 24, 2006 1:45 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hi,

wenn man sich mal die gängigen Anlage mal anschaut, da ist ja der Zinsertrag nicht wirlich die Kannone, oder?

Bye,

Elter



Benedikt



Fr Nov 24, 2006 1:45 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hi Elster,

wenn man sich den Zinsertrag für das Tagesgeldkonto mal anschaut und über ein Jahr rechnet, was man bekommt, wenn man mal 10000 Euro anlegt, dann wird man zwar davon nicht reich, aber man kann schon einen Wochenendtrip dafür kaufen. Es ist halt so wie überall. Wenn man viel Geld hat, dann kann man auch mehr daraus machen. Wer weniger Geld hat, der muss sich dann mit einem geringeren Ertrag mit zufrieden geben.

Gruß,

Benedikt



Do Mai 24, 2007 17:37 Titel: Tut ihr eurern Zinsertrag versteuern? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

tut ihr eigentlich euren Zinsertrag versteuern oder tut ihr sowas von dem Staat geheim halten, wie ist das bei euch?

Bye,

B.



W. Emine



Do Mai 24, 2007 19:01 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hi,

klar tu ich meinen Zinsertrag versteuern. Die Banken ziehen doch automatisch die Steuer ab, wenn etwas über den Freibetrag geht, den du bei der Bank abgegeben hast. Wenn du mehr Freibetrag abgeben würdest als du bei den Banken gesamt darfst, dann ist das was du machst Steuerhinterzu und bekommst sicher Probleme. Wenn es um Steuern geht, dann kann ich dir nur empfehlen da sauber zu arbeiten, da man auch für kleines in den Knast kommen kann.

Cu,

Emine



Mo Nov 06, 2006 4:45 Titel: Zinsertrag beim Festgeld Antworten mit Zitat


Hi Leute,

wie ist denn der Zinsertrag beim Festgeld, wenn man da auf mehrere Jahr anlegt, dan muss man doch viel Geld machen?

Cu,

Marquee



Janine



Mo Nov 06, 2006 4:45 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hallo Marquee,

der Zinsertrag ist in der Regel immer sehr gut beim Festgeld, wenn man auf mehrere Jahre anlegt. Heute ist es leider so, dass die ganzen Angebote, die es auf dem Tagesgeld gibt, die Zinsen vom Festgeld einiges übersteigen. Ich denke mal, dass es noch fast ein Jahr dauern wird, bis die Zinsen besser für die Festgelder sind und bis man da gut auf lange Zeit anlegen kann. Aber Tagesgeld ist auch gut.

Gruß,

Janine



Di Jun 12, 2007 11:24 Titel: Wie hoch ist denn so ein Zinsertrag? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

wie hoch ist denn so ein Zinsertrag, ist sowas hoch, dass sich das auch lohnt dort Geld anlegen, wie ist das denn?

Bye,

Leuthold



Traudel S.



Di Jun 12, 2007 13:24 Titel: Zinsertrag Antworten mit Zitat


Hi Leuthold,

was ist denn das für eine Frage ich kann dir nicht so sagen, wie dein Zinsertrag sein wird, da ich nicht weiss, wie du dein Geld anlegen willst und wieviel du anlegen möchtest. Die Festgelder die so auf ein Jahr gehen, die liegen so bei bis zu 4,5% und die Tagesgelder liegen bei so um die bis 4% und jetzt wo du die Zinsen weisst, kannst du dir mal durchrechnen, was das bei deiner Anlage ausmachen würde.

Gruß,

Traudel


Mo Jul 30, 2007 10:55 Titel: Wie hoch kann man seinen Zinsertrag halten? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

wenn man so über seinen Zinsertrag nachdenkt, wie hoch kann man dann diesen halten, gibt es da gute Sätze, an die ich mich halten kann?

Bye,

Zeliha

Amanda

Beitrag von Amanda » Fr Okt 01, 2010 10:50

Hallo Zeliha,

wenn du einen Zinsertrag haben willst, der sich auch sehen lasse kann, dann ist dieser bei der DAB Bank am besten. Ich bin zwar auch nicht so der Fan von den Banken, die nur für kurze Zeit gute Zinsen bieten, aber wenn man für ein halbes Jahr 6,6% bekommen kann, dann lohnt sich das auf jeden Fall. Sonst sind die Zinsen bei den meisten Banken um die 4%, was auch ein guter Satz ist, wenn man nicht wieder wechseln will.

Cu,
Amanda

Gast

Kann man auch hohe Zinserträge beim Tagesgeld erreichen?

Beitrag von Gast » Mi Okt 27, 2010 21:12

Hi,

glaubt ihr, dass man bei einem Tagesgeld auch hohe Zinserträge erreichen kann, oder sind das alles nur Peanuts was die Banken geben?

Bye,

Eugenia

Marcel Braun, Ergoldsbach

Beitrag von Marcel Braun, Ergoldsbach » Mi Okt 27, 2010 21:13

Hallo Eugenia,

die Zinserträge die die Banken auf Tagesgelder geben, die sind so gesagt nur Peanuts, denn so viel kann man da auch nicht machen. Klar, wenn man sehr viel Geld hat das man anlegen kann, wird es dementsprechend höher, aber wenn man nicht so viel Geld hat, dann können auch nicht so viele Zinsen dabei rauskommen. Wenn du aber nur mit Zinsen anlegen willst, dann bleibt dir auch nichts anderes übrig als damit zu verfahren.

Gruß,

Marcel Braun, Ergoldsbach

Antworten