Schweizer Franken und Forward-Darlehen

Themenrelevante Diskussionen, außerdem: Infos zu Fremdwährungskredit und Devisenrechnern
Antworten
ErnstLustig
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 26, 2010 10:52

Schweizer Franken und Forward-Darlehen

Beitrag von ErnstLustig » Di Okt 26, 2010 11:12

Hallo,

ich hätte die Möglichkeit im nächsten Jahr einen Kredit, der in CHF läuft, abzulösen oder zu verlängern. Aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen denke ich an eine Verlängerung in CHF. Eine Umwandlung in Euro wäre nur bei einem mindestens 10 Prozent höheren Kurs des EUR gegenüber dem CHF interessant (also 1 CHF = ca. 1,50 EUR).

Bei Euro-Krediten ist ein Forward-Darlehen zum jetzigen Zeitpunkt kein Problem, aber beim Schweizer Franken soll es da Probleme geben (die kreditgebende Bank ist aus Deutschland) - angeblich wegen der Kursschwankungen des CHF.

Es gibt doch soviele Anlage- und Spekulationsangebote. Gibt es nicht evtl. die Möglichkeit jetzt den benötigen Schweizer-Frankenbetrag zu sichern, der dann zum Kreditendedatum nächstes Jahr fest zu einem Eurokurs von z.B. 1 EUR = 1,50 CHF gekauft werden kann?

Gibt es hierzu Meinungen oder Empfehlungen?

Vielen Dank im voraus,

Ernst

Antworten