Schufafreie Handyverträge

Wer hat gute Erfahrungen mit Kreditvermittlern in diesem Bereich gemacht? Wer ist zu empfehlen? Viele schwarze Schafe tummeln sich auf dem Markt
Antworten
Tinchen

Schufafreie Handyverträge

Beitrag von Tinchen » Mi Nov 01, 2006 6:54

Hallo,

es gibt doch keine Kredite, die man schufafrei bekommt, aber gibt es denn schufafreie Handyverträge oder die auch nicht?

Bye,

Tinchen

Clumsy

Schufafreie Handyverträge

Beitrag von Clumsy » Mi Nov 01, 2006 6:54

Hallo Tinchen,

schufafreie Handyverträge gibt es auch nicht, aber es gibt Handys, die man als Prepaid kaufen kann, da man da keinen Schufaauskunft braucht, da man die Karten aufladen muss. Das gibt es nur auch bei Kreditkarten, die sogenannten Debitcard. Diese muss man auch aufladen und kann dann für das Geld einkaufen. Das ist aber wiederum nicht Sinn einer Kreditkarte finde ich, da man sich ja eigenlich dadurch den Zahlvorteil holen möchte.

Cu,

Clumsy

A. Gienger

Beitrag von A. Gienger » Sa Dez 23, 2006 20:29

Nimm dir doch einfach eine Prepaidkarte. Wo ist das Problem?

LG, Arthur

Erika L., Saarwellingen

Handyverträge schufafrei

Beitrag von Erika L., Saarwellingen » Do Okt 21, 2010 11:42

Ich stimme meinem Vorschreiber zu.
Gerade wenn du finanzielle Probleme hast, wäre es gut, wenn du lieber auf eine Prepaid Karte zurück greifst. Dann hast du auch eine bessere Kostenübersicht.

LG
Erika L., Saarwellingen

A. Kunze, Obergriesbach

Handyverträge ohne Schufaauskunft

Beitrag von A. Kunze, Obergriesbach » So Okt 31, 2010 9:45

Guten Tag!

Bis ins Jahr 2006 war es sehr schwer Schufafreie Handyverträge abzuschließen. Doch die Zeiten haben sich diesbezüglich geändert und mittlerweile gibt es einige Anbieter, die auch für Menschen mit negativen Schufaeinträgen Handyverträge anbieten.

Hauptsächlich werden diese Verträge im Internet angeboten und abgeschlossen. Meist bekommt der Kunde, das Handy inklusive SIM-Karte zugeschickt. Es gibt genügend Angebote, bei denen die Handys kostenlos sind, für teurere Geräte muss eine Aufzahlung geleistet werden. Wer sich Zeit nimmt, findet im Internet eine vielzahl an Angeboten für Schufafreie Handyverträge.

Debitel ist der Vorreiter und ermöglicht es den Kunden mit Hinterlegung einer Kaution Verträge abzuschliessen. Die Kaution wird bei dem Fachhändler vorgelegt, bei dem der Vertrag zu Stande kommt.

Eine weitere Einschränkung ist, dass Debitel sich vorbehält Servicenummern und internationales Roaming zu blockieren. Andere Anbieter setzen Kostenlimits, was sich vorerst vielleicht negativ anhört, aber langfristig dem Kunden zu gute kommt.

Wenn sich jemand diesen Einschränkungen nicht aussetzen möchte, dem bleibt immer noch die Möglichkeit sich ein günstiges Prepaidhandy zu besorgen, denn dort werden in der Regel keine Schufaauskünfte eingeholt.

Ciao

A. Kunze, Obergriesbach

Antworten